Schnelle Analyse

(Behalten Sie diese Seite immer in Ihrer Tasche. Üben Sie viel Schnellanalyse!)

 

  1. Gibt es schon viel davon?

  2. Würde es einen Markt dafür geben oder mehr davon, wenn es bereits existiert?

  3. Wer wird es kaufen? Wie viel werden sie kaufen? Wie oft werden sie kaufen?

  4. Was wird benötigt, um es zu produzieren? Machen Sie eine Liste der Dinge, die benötigt werden, um es zu produzieren.

  5. Auflisten, was für die Produktion benötigt wird?

  6. Kostenvoranschlag:                        Geschätztes Einkommen:                    Gewinnschätzung:                       

  7. Anlaufkosten? Was kostet der Einstieg?

  8. Wie lange dauert es, bis es auf den Markt kommt?

  9. Was ist das effektivste und am weitesten verbreitete Verkaufsgespräch?

  10. Wird es in 2 Jahren noch einen Markt dafür geben? 5 Jahre?

  11. Muss es beworben werden oder sehen die Leute es einfach und wollen es automatisch kaufen?

  12. Wenn es Werbung braucht, sind Sie bereit zu lernen, wie man Dinge fördert?


Materialkosten                                        Verkaufspreis für jeden                                          
Andere Kosten                                            Wie viele in einem Monat verkauft?                               
Einkommen für Monat                                 

Gesamteinkommen                                 - Gesamtkosten                                 = Bruttogewinn                                    
Jetzt Bruttogewinn - Nachschubkosten = Nettogewinn                                                       

( Betrag, den Sie tatsächlich für einen Monat gemacht haben )


Wird dieses Kleinstunternehmen rentabel sein?

Aus dem Videokurs: „ So starten Sie ein Kleinstunternehmen “ von Dr. Jerry Dean Epps, Ph. D.